Kostenloser Versand ab €250,- (ausgenommen 3D-Drucker)
Bei Fragen rufen Sie uns einfach an: 0800/5757551

Zukunftstechnologie 3D-Druck


Wir verkaufen alle 3D Druckermodelle vom Bambu LABMingda3DRaiseUltimaker sowie andere namhafter Hersteller. Auch die für Ihren 3D Drucker passenden Filaments von führenden Herstellern, wie beispielsweise ExtrudrKimyaUltiMaker finden Sie bei PICCO´s 3D World. Bitte informieren Sie sich über den Funktionsumfang sowie die speziellen Vorteile der verschiedenen Geräte und Filamente. P3DW zeigt in Deggendorf auf rund 400 qm eine der größten 3D-Druck-Ausstellungen und zeigt somit eine Vielzahl von 3D Geräten und unterschiedlichen Druckverfahren.  Weiterlesen...

Filter
Tipp
Bambu Lab X1-Carbon Combo 3D-Drucker inklusiv dem automatischen Materialsystem (AMS)
Bambu Lab X1-Carbon Combo 3D-Drucker inklusiv dem automatischen Materialsystem (AMS)
P3DW präsentiert den Bambu Lab X1-Carbon Combo 3D-Drucker inklusiv dem automatischen Materialsystem (AMS). Produktmerkmale Multi-Color- und Multi-Material-Fähigkeit Hochwertiger Druck mit 7 μm Lidar-Auflösung Erweiterbare und anpassbare Flexibilität Hochgeschwindigkeits-CoreXY mit 20000 mm/s² Beschleunigung Doppelte automatische Bettnivellierung Was Sie vom X1-Carbon Combo 3D-Drucker erwarten können Kern XY mit 20000 mm/s² Beschleunigung Bis zu 16 Mehrfarbendruck Doppelte automatische Bettnivellierung 7 μm Lidar-Auflösung Spaghetti-Fehlererkennung Die KI hat die erste Schicht inspiziert X1-Carbon Technische Daten Bauvolumen (B×T×H) 256 × 256 × 256 mm³ Düse 0,4 mm gehärteter Stahl enthalten Hotend Ganzmetall Maximale Hot-End-Temperatur 300℃ Filamentdurchmesser 1,75mm Unterstütztes Filament PLA, PETG, TPU, ABS, ASA, PVA, PET Ideal für PA, PC, kohlenstoff-/glasfaserverstärktes Polymer Plattenoberfläche bauen Bambu Cool Plate, Bambu Engineering Plate enthalten Maximale Bauplattentemperatur 110℃@220V, 120℃@110V Max. Geschwindigkeit des Werkzeugkopfes 500 mm/s Maximale Beschleunigung des Werkzeugkopfes    20 m/s² Abmessungen 389 × 389 × 457 mm³, Verpackungsgröße 480 × 480 × 590 mm³, Nettogewicht 14,13 kg, Bruttogewicht (einschließlich AMS) 22,3 kg Elektrische Anforderungen 100–240 VAC, 50/60 H, 1000 W bei 220 V, 350 W bei 110 V table { font-family: arial, sans-serif; border-collapse: collapse; width: 100%; } td, th { border: 1px solid #F5F5F5; text-align: left; padding: 8px; } tr:nth-child(even) { background-color: #F5F5F5; }

1.599,00 €*
Shining 3D AccuFab-L4K SLA 3D-Drucker + Free Resin
Shining 3D AccuFab-L4K SLA 3D-Drucker + Free Resin
DLP 3D-Drucker Bauraum 192x120x180mm Lichtquelle UV-LED + LCD 5 Zoll Toch Screen Druckergewicht 19kg Druckerabmessungen 360x360x530mm Schichtdicke 0,025mm - 0,10mm Große Materialauswahl Bequemer LCD Wechsel Kostenfreie Software  Integriertes Kühlsystem Druckgeschwindigkeit 10-50mm/h USB, Ethernet Einfachheitsgarantie Da der SLA 3D-Drucker schon viele Jahre auf dem Markt ist, besteht eine Qualtiätsgarantie und Zuverlässigkeit bei den 3D-Druckergebnissen.   Der bewährte und zuverlässige SLA-3D-Drucker von Shining 3D - AccuFab-L4K Dieser schnelle und hochauflösender Stereolithography 3D-Drucker ist sehr einfach im handling und hat sich seit Jahren auf dem Markt einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Ein weiterer Vorteil ist, das der AccuFab-L4K sowohl mit  Resin von Shining 3D als auch mit Resin von Drittanbietern funtioniert. Die Druckgeschwindigkeit reicht von 10mm/h bis 50mm/h. Die geringste Schichthöhe beträgt 0,025mm, so das kleinste Details hervorragend umgesetzt werden können. Der AccuFab-L4K von Shining 3D verfügt über eine konstante und hohe Lichtdichte. Die Lichtdichte beträgt bis zu 90%. Durch diese hohe Lichtdichte wird das 3D-Druckmodell präzise auf der Bauplatte aufgebaut.    Die Resine (Harze) für den AccuFab-L4K SLA-3D-Drucker. Shining 3D hat verschiedene Kunstharze entwickelt, die mit den entsprechenden Druckprofilen in der kostenfreien Slicing Software hinterlegt sind. Außer den eigenen 3D Resinen hat 3D Shining auch Drittanbieter zertifiziert, um den Anwendern eine Vielzahl von Materialien zu ermöglichen. Neben den Standardharzen werden abwaschbare, harte, dauerhafte, medizinische und flexible Resine von Shining 3D angeboten.   Standard Resin (Harz) von Shining 3D. Dieses standardisierte Harz verfügt über eine gute Oberflächenqualität und hohe Genauigkeit.  Das ist die Basis für die Darstellung der genauen Details bei den 3D-Druckobjekkten. Das Material erfüllt fast alle Anforderungen in den Anwendungsgebieten Prototyping und Kleinserienfertigung.   Mit Wasser abwaschbares Resin (Harz) von Shining 3D. Hierbei handelt es sich um ein gerucharmes und umweltfreundliches Harz, das sich ohne Probleme mit Wasser entfernen lässt. So kann hier auf gefährliche Werkstoffe wie Alkohol etc. verzichtet werden. All das sorgt für eine anwenderfreundliche Lösung bei dieser 3D-Drucktechnologie. Außerdem zeichnet sich das Material durch seine mechanischen Eigenschaften bei hoher Stabilität aus.    Hartes Resin (Harz) von Shining 3D. Dieses Harz wird oft für den Außenbereich eingesetzt, da die gedruckten Objekte eine sehr geringe Wasseraufnahme haben. Es hat eine langfristige UV-Stabilität mit hoher Zugfestigkeit und Steifigkeit. Weitere besondere Eigenschaften sind die hohe Druckgenauigkeit bei geringer Schrumpfung. Das gedruckte 3D-Objekt lässt sich gut nachbearbeiten, wie z. B. polieren.   Dauerhaftes Resin (Harz) von Shining 3D. Diese durable Harz hält einen begrenzten Druck aus ohne das die Struktur beschädigt wird. Ebenso ist es für technische Modelle geeignet, die zeitweise einem Druck oder eine gewisse Spannung aushalten müssen. Weitere Eigenschaft dieses Harzes sind: Stoßabsorptionen oder Kompressionen, wenig Biegebanspruchung und Elatizität, um Sprödbrüche zu vermeiden.   Flexibles Resin (Harz) von Shining 3D. Mit den beweglichen/biegsamen Harzen können verformbare 3D-Modlle erstellt werden. Diese Modelle verfügen dann über die Eigenschaft, das sie bis zu einem gewissen Punkt verformt werden können ohne Strukturschäden zu erleiden. Nach dem Verbiegen wird sich das 3D-Druckmodell in die Ausgangslage zurück bewegen. Dieser Vorgang kann mehrmals wiederholt werden, und es treten nur geringe Strukturveränderungen auf.   Medizinisches Resin (Harz) von Shining 3D. Speziell für medizinische Anwendungen hat Shing 3D eigene Harze entwickelt. Typische Anwendungen sind hier z. B., kieferorthopädische Modelle oder orthopädische Handgelenksschützer. Hierfür gibt es natürlich die notwendigen Zertifizierungsnachweise.  

2.973,73 €*
Raise3D Pro3 3D-Drucker mit Dual-Extruder
Raise3D Pro3 3D-Drucker mit Dual-Extruder
Raise3D Pro3 Dual-Extruder 3D-Drucker Topics Kleinserienfertigung Leise Schnell Stabiles Gehäuse Austauschbare Hotends Automatische Bettnivellierung 300x300x300mm Touch 7 Zoll EVE Smart Assistant Air Flow Manager Bett herausnehmbar Autodüsenrückzug Düsentemperatur bis 300°C Slicer kostenfrei Die neue Pro3-Serie umfasst zwei leicht zu wechselnde Dual-Extruder, die an den Tausch von Tintenpatronen erinnern. Der 3D-Drucker Pro3 verfügt über ein Bauvolumen von 300 x 300 x 300 mm. Weiterentwickelt auf der erfogreichen und praxiserprobten Pro2-Serie, bietet die Pro3-Serie eine enorme Verbesserung bei der Benutzerfreundlichkeit und eine hervorragende Effektivität. Durch seine industrietaugliche Wiederholbarkeit wird der Pro3/Pro3 plus zu einem der besten 3D-Drucker in diesem Segment für jeden Kunden. Sein Preis- Leistungsverhältnis sucht seines gleichen. So macht Prototypenbau und Kleinserienproduktion Spaß. Auch in Bezug auf die Materialvielfalt sind die Pro3-Serie  3D-Drucker mit einer der größten Auswahl in ihrem Segment, der jedes Filament drucken kann, das bis zu 300°C extrudiert, einschließlich PLA, ABS, HIPS, PC, TPU, TPE, NYLON, PETG, ASA, PP, PVA, glasfaserverstärkt, kohlefaserverstärkt, Metallfüllung und Holzfüllung. Anwender  können erstklassige Ergebnisse erwarten, wenn sie Raise3D-Filamente sowie Filamente von Drittanbietern verwenden, die im Rahmen des Open Filament-Programms zugelassen sind. Die Drucker der Pro3-Serie lassen sich leicht in eine Produktionsumgebung integrieren, da sie sich mit dem 3D-Druck-Software-Ökosystem von Raise3D verbinden, das die Slicing-Software ideaMaker, die Open-Software-Vorlagen-Bibliothek ideaMaker und die Management-Software RaiseCloud umfasst.   Von einer Vielzahl von Verbesserungen an neuen Funktionen stellen wir Ihnen die 4 wichtigsten ausführlicher vor:   Austauschbare Hotends: Die Pro3-Serie ist mit zwei unabhängigen Extrudern ausgestattet. Dies ermöglicht der Pro3-Serie unterschiedlichste Filamente zu verarbeiten und gleichzeitig Verstopfungen nahezu auszuschließen. Durch den vereinfachten Austausch von Komponenten werden außerdem die Maschinenstillstandszeiten erheblich verkürzt. Das neue anwenderfreundliche Hotend-System macht es dem Benutzer besonders die Düsentypen zu tauschen. Das macht sich besonders bemerkbar, wenn man Filamente mit unterschiedlichen Anprüchen verwendet.  Das Klick- und Verriegelungssystem benötigt keine Werkzeuge. Jeder einzelne wird eindeutig identifiziert, und so ist eine echte Transparenz  zur Nutzungszeit der Düsen nachvollziehbar.   Automatische Bettnivellierung:  Die bereits am Markt bekannte Pro2-Serie wird inklusiv einer Werkskalibrierung geliefert, die einen kleinen Aufwand vom Anwender für die Kalibrierung benötigt. Die neue Pro3-Serie ist mit einer automatischer Bettnivellierung ausgestattet und somit extrem anwenderfreundlich.  Diese Funktion ist ein notwendiges Werkzeug für Anwender, die den 3D-Drucker für Produktionszwecke einsetzen und ein präventives Wartungstool ergänzend nutzen möchten, um z. B. bei einer Kleinserie eine konstant gleiche Qualität zu garantieren. Die automatische Bettnivellierung spart Zeit und erhöht somit den Ertrag.   Air Flow Manager Der Air Flow Manager der Pro3-Serie befindet sich auf der Rückseite des Druckers, verbessert die Wärmeableitung und Luftzirkulation und schafft eine stabile Umgebung in der Druckkammer. Ausgestattet mit einem HEPA-Luftfilter kann der Air Flow Manager auch die Luft in der Kammer filtern und reinigen. Solange er innerhalb des empfohlenen Temperaturbereichs arbeitet, gewährleistet der Air Flow Manager die Stabilität der Temperatur in der Kammer, was unabhängig von den äußeren Bedingungen zu einer besseren Reproduzierbarkeit hochwertiger Ergebnisse führt.   EVE Smart Assistant Die Pro3-Serie  ist mit einer intutiven Menüführung ausgestattet, wie Anwender es schon von den handelsüblichen Laserdruckern her kennen.  EVE hilft dem Anwender bei der Pro3-Serie, z. B. Fehler zu lokalisieren und einzugrenzen und damit leichter zu beheben. Mit EVE können Sie Ihre Druckjobs einfachst analysieren und das System erinnert den Anwender auch an fällige 3D-Druckerwartungen so dass diese pünktlich gemacht werden. So gewährleisten Sie eine kontinuierlich gleichbleibend gute Druckqualität.Raise3D ist das erste Unternehmen in diesem 3D-Drucker-Segment, mit dieser anwenderfreundlichen Funktionalität, die Benutzer nur von industriellen 3D-Druckern kennen, die um ein Vielfaches teurer sind.   Zusätzliche Neuerungen und Verbesserungen Neben den anderen Verbesserungen heben wir Folgendes hervor: Flexible Bauplatte, für enfachstes Entfernen der 3D-gedruckten Teile Die Stabsteifigkeit  der Z-Achsen wurde um 75 % erhöht, um eine stabilere Leistung zu erzielen Automatische Erkennung: beim Öffnen der Tür stoppt der 3D-Druck sofort. Sobald die Tür wieder verschlossen ist, startet der 3D-Druck-Job wieder. Leichtes Kabel mit digitaler Temperaturmessung HD-Kamera mit optimierter Bildqualität und Belichtungsempfindlichkeit   

4.044,81 €*
Raise3D E2 Dual Extruder (IDEX) 3D-Drucker DOUBLE PACK
Raise3D E2 Dual Extruder (IDEX) 3D-Drucker DOUBLE PACK
Raise3D E2 Dual Extruder (Idex) DOUBLE PACK - AKTION  2 UNABHÄNGIGE Extruder Düsentemp. bis 300°C Heizbett bis 110°C Druckplatte herausnehmbar Druckplatte biegbar Live Kamera 7-Inch Touch FFF/FDM Technologie Robust und Präzise kostenfreie Slicersoftware Stromausfallspeicher Geschlossener Bauraum WiFi,Ethernet,USB kaum zu hören während des Betriebes   Der Raise3D-E2-3D-Drucker mit zwei unabhängigen Extrudern Der Raise3D E2 ist ein bemerkenswerter 3D-Drucker, der mit 2 unabhängigen Extrudern arbeitet. Der Raise3D E2 wird gerne im Bildungssektor (Schulen, Colleges, Gymnasien, Universitäten, Fabriken) eingesetzt, da er ein optimales Preisleistungsverhältnis bietet . Außerdem verfügt er über ein automatisches Pausensystem, ist geschlossen und arbeitet sicher und zuverlässig. Aufgrund seines Druckvolumens von 330mm x 240mm x 240 mm können Sie große und hochwertige Teile drucken.   Duplizierung: Dieser Modus ermöglicht es Ihnen, zwei gleiche Teile in der selben Zeit zu drucken wie ein Teil.Spiegeln: Dieser Modus ermöglich das Drucken Ihres 3D-Modells, z. B. eine linke und rechte Fußsohle. Das spart Designzeit. Außerdem führt der Druckkopf eine automatische Offset-Kalibrierung durch, so wird das Risiko eines Fehldruckes minimiert.   Sicherer Einsatz in Schulen und im Bildungswesen: Der Raise3D E2 hat einen geschlossenen Bauraum, so hält er eine gewisse Temperatur beim Drucken der 3D-Objekte. Der E2 hat 2 Türen: eine auf der Oberseite des Druckers und eine auf der Vorderseite, so können Sie das Bauteil von oben und unten gut im Blick behalten. Durch die zukunftsweisende Sensortechnik, stoppt der 3D-Druck sobald eine Tür geöffnet wird. Eine Vielzahl von Materialien ist möglich: Durch seine haftende Heizplatte und der maximalen Extrusionstemperatur von bis zu 300 °C ist der Raise3D E2 in der Lage, eine Vielzahl an Filamenten mit einem Durchmesser von 1,75 mm zu verarbeiten: HIPS / ABS / PLA / PC / TPU / TPE / NYLON / PETG / ASA / PP / PVA / Fiberglas / Kohlefaser / Metall / Holz / Nicht proprietäre Filamente Gut strukturiertes Touchscreen: Der einfach zu bedienende 7-Zoll-Farb-Touchscreen ermöglicht es Ihnen, den Druck zu starten, die Rollen zu wechseln und erklärende Videos zu den verschiedenen Druckverfahren anzusehen. Darüber hinaus können Sie im Energiesparmodus den Bildschirm während des Druckens ausschalten, um Energie zu sparen. Eine verbesserte Fertigungsplattform: Der Raise3D E2 Drucker verfügt über ein magnetisches Fertigungsfach, das leicht abnehmbar und flexibel ist, um das Abnehmen von 3D-Teilen zu erleichtern. Die Silikonoberfläche reduziert mögliche Verformungen beim Drucken in 3D. Zusätzlich ist eine automatische Offset-Kalibrierung (Autokalibrierung) integriert, die durch ein Video auf dem Touchscreen unterstützt wird. Diese Kalibrierung verhindert das Risiko eines Ausfalls auf der ersten Schicht.   Ein integriertes Filtersystem: Der geräuscharme Filter saugt 91% der bei der Extrusion entstehenden Partikel auf. Fernverwaltung: RaiseCloud, eine intelligente Plattform Durch diese Plattform können Sie immer den aktuellen Stand abrufen und die Arbeitsabläufe kontrollieren und ggfs. ändern. Außerdem ist es mit RaiseFactory kombinierbar, um mehrere Ausdrucke gleichzeitig auszuführen. Optimierte Software: Richten Sie Ihre 3D-Drucke mit IdeaMaker und seinen vordefinierten Konfigurationen ein. Mit seinen vielen Optionen können Sie spezifische Einstellungen für einen Drucker, Filament oder Modell selbst konfigurieren und später wieder verwenden. Überwachen Sie Ihren Druck von Ihrem Computer aus mit der integrierten Kamera, um sicherzustellen, dass Ihr Druck reibungslos läuft. Sie können sich auch über Wi-Fi mit dem Drucker verbinden und Ihre Dateien direkt an ihn in Gcode senden. Ein Filament-Enddetektor: Durch den Feinfilamentsensor erkennt der E2, wenn das Filament verbraucht ist und der Druck wird angehalten, so werden Fehldrucke vermieden. Beim Nachlehen des neuen Filaments startet der Druck an der gleichen Stelle weiter wo er aufgehört hat. Konnektivität: Sie können Ihren Computer über eine Wi-Fi-Verbindung zur drahtlosen Verwaltung mit dem Drucker verbinden oder eine lokale Verbindung über USB-Stick oder Ethernet-Kabel wählen.   Basispaket - Drucker und Zubehör wie folgt: 1x Raise3D E2 3D-Drucker mit Dual-Extruder2x Rolle PLA Filament (je 1,00 kg)2x Metallstäbe zur Reinigung der Hot-Ends1x Pinzette1x Satz Imbussschlüssel1x Spachtel1x Paket mehrere Sicherungen1x Netzkabel1x Quick Start Guide

5.353,81 €*
UltiMaker S7 3D-Drucker inkl. Essentials - 3D-Drucker
UltiMaker S7 3D-Drucker inkl. Essentials - 3D-Drucker
P3DW präsentiert den neuen UltiMaker S7 und seine neuen Topics - richtungsweisend, leistungsfähig, zuverlässig und universell einsetzbar! Sie sind Fan des Ultimaker S5, dann werden Sie den Ultimaker S7 mit seinen neuen Features lieben!   Höherwertige Druckergebnisse mit dem UltiMaker S7 Weltweit nutzen mehr als 25.000 Kunden den UltiMaker S5 und verlassen sich darauf. In der Vergangenheit, heute und in der Zukunft werden mit den Ultimaker 3D-Druckern innovative Lösungen entwickelt. So wurde der preisgekrönte S5 weltweit zu einem der beliebtesten professionellen 3D-Druckern. Mit dem UltiMaker S7 erleben die Anwender noch einmal eine andere Dimension in der 3D-Druckwelt. Das neue Premium-Mitglied der S-Reihe ist mit der aktuell neuesten Technologie ausgestattet! Im UltiMaker S7 ist der Air Manager integriert, er verfügt über ein flexibles Druckbett und eine vollautomatische Druckbettausrichtung. Somit wird er zu einem der benutzerfreundlichsten 3D-Drucker.   Die maßgeblichen Weiterentwicklungen im Vergleich zum Ultimaker S5 sind:   Flexibles Druckbett Das biegsame neue Druckbett sorgt dafür, dass die Bauteile leicht zu entfernen sind und das ganz ohne Werkzeuge. So kann der nächste Auftrag auf dem UltiMaker S7 umgehend erfolgen. So wie Sie es von Ultimaker gewohnt sind, ist diese neue Lösung und das Handling sehr benutzerfreundlich. Die Sensortechnik verhindert, dass ein neuer Druckvorgang ohne das eingesetzte Druckbett nicht gestartet wird. Durch die PEI-Beschichtung des flexiblen Druckbetts kann bei verschiedenen Materialien auf Hilfsmittel wie z. B. Klebe- oder Druckbett-Haftstrukturen verzichtet werden. Integrierter Air Manager Dadurch, dass der UltiMaker S7 einen integrierten Air Manager hat, werden bis zu 95 % der ultrafeinen Partikel aus der Luft entfernt.* Der Ultimaker S7 verfügt über einen komplett verschlossenen Bauraum und wird nur durch eine Glastür geöffnet. So entstehen wesentlich weniger Luftlücken, und die Innentemperatur kann leichter auf konstantem Niveau gehalten werden. Dadurch erhöht sich die Druckqualität, und Sie können den Ultimaker S7 auch an Standorten platzieren, die bisher nicht als optimal galten, wie z. B. neben offenen Fenstern oder HLK-Anlagen. *Geprüft vom Fraunhofer WKI. Nur mit UltiMaker-Materialien. Induktiver Druckkopf Das Gelingen des gewünschten Bauteiles hängt im Wesentlichen von der Qualität der ersten und zweiten Schicht ab. Durch die neue induktive Sensortechnologie des UltiMaker S7 werden geringste Abweichungen in der Topografie des Druckbetts sofort erkannt, so dass die Qualität des Bauteils nochmal verbessert wird. Die Kalibrierung des Druckbettes erfolgt werkseitig und wird danach selbständig weitergeführt. Es werden zur Ausrichtung keine Rändelschrauben mehr benötigt, und Benutzerfehler werden auf ein Minimum reduziert. Eine noch schnellere berührungslose Sondierung wird ab Frühjahr 2023 erwartet. 1080p-Kamera UltiMaker Digital Factory ermöglicht eine Remote-Überwachung der Druckaufträge in noch nie da gewesener Qualität. Dadurch, dass der Ultimaker S7 jetzt den Air Manager integriert hat, konnte die neue 1080p-Kamera an höherer Stelle montiert werden. So ist der gesamte Bauraum besser zu beobachten. Im Laufe dieses Jahres wird zusätzlich ein kontinuierliches Videofeed-Update zur Verfügung gestellt. Zuverlässigkeit des Druckkopfes Der neu entwickelte Druckkopf ist mit einem Sensor ausgestattet, der sofort erkennt, wenn es zu Materialüberflutungen kommt. Stärkere Magnete sorgen dafür, dass die Print-Core-Klappe verschlossen bleibt. Der Frontlüfter mit umgekehrter Laufrichtung sorgt für weniger Reinigungs- und Wartungsaufwand. WLAN mit 2,4 und 5 GHz Der UltiMaker S7 bietet Ihnen zu den 2,4 GHz zusätzlich die 5-GHz-WLAN-Kompatibilität, so wird die Netzwerkstabilität optimiert und ein zuverlässigeres Funksignal ist das Ergebnis. Das ist besonders interessant und nützlich für Unternehmen, die nur Verbindungen über das 5-GHz-Band erlauben. Materialkompatibilität Mit wenigen Mausklicks können leicht über 280 Materialien ausgewählt werden. Damit können Sie praktisch grenzenlos Ihre 3D-Druckanwendungen realisieren. Die verschiedenen Materialprofile (von recycelten Materialien bis hin zu technischen Werkstoffen für industrielle Anwendungen) wurden tausendfach von den Filamentherstellern sowie von Anwendern in der Praxis getestet. Kompatibilität mit Druckdateien Alle mit dem S5 geslicten 3D-Druckdaten können auch mit dem UltiMaker S7 verwendet werden. Schnelle Einrichtung und einfaches Onboarding Benutzerfreundlichkeit und "Easy Doing" waren immer ein Thema bei UltiMaker. So können Sie innerhalb von 30 Minuten den ersten Druck auf dem UltiMaker S7 starten, und zwar vom Auspacken bis zum Einschalten. Scannen Sie einfach den QR-Code auf der Verpackung. Hier wird Ihnen der Leitfaden in einfachen Schritten erklärt, so dass Sie schnell zu Ihrem ersten 3D-Druck gelangen. Kontinuierliche Verbesserungen Der UltiMaker S7 wird sich ständig verbessern, so wie Sie es von allen Vorgängermodellen gewohnt sind. Es werden regelmäßig Firmware- und Software-Updates zur Verfügung gestellt. So wird sichergestellt, dass Sie auch in Zukunft von einem der besten 3D-Drucker der Branche profitieren können. Es sind bereits neue S7-Updates geplant inklusiv einer schnelleren, berührungslosen Druckbettsondierung, kontinuierlicher Videoüberwachung und Kompatibilität für den 3D-Metalldruck.

8.923,81 €*
Tipp
UltiMaker S3 3D-Drucker inkl. Essentials
UltiMaker S3 3D-Drucker inkl. Essentials
PICCO´s 3D World präsentiert den neuen UltiMaker S3 und seine neuen Topics - richtungsweisend, leistungsfähig, zuverlässig und universell einsetzbar! Der UltiMaker S3 ist ein bürotauglicher Desktop FDM-Drucker, der eigens dafür entwickelt wurde, in einer Büroumgebung Ergebnisse in Industriequalität produzieren zu können mit einem hohen Grad an Benutzerfreundlichkeit. Dies erreicht der professionelle FDM-Drucker durch eine Vielzahl von Features und Verbesserungen. Ultimaker S3 Datenblatt Die maßgeblichen Weiterentwicklungen im Vergleich zum UltimaKer 3 sind: Das vollfarbige Touchdisplay, das für eine intuitive Bedienung sorgt und ein unkompliziertes Setup bereit hält und zusätzlich detaillierte Statusinformationen an den Anwender übermittelt. Die bisher bekannte Benutzerfreundlichkeit wurde durch den neuen Filamantsensor noch einmal verbessert. Der Filamentsensor sorgt für einen noch einfacheren Verbrauchsmaterialwechsel, so dass die Produktionsqualität und Zuverlässigkeit ein weiteres Mal gesteigert werden konnte. Der UltiMaker S3 bietet neben seinem einmaligen Design erstmals ab Werk auch eine geschlossene Front mit getönten Glastüren, die dafür sorgen, dass Innentemperatur und Luftstrom perfekt sind. Desweiteren wurde das Netzteil innerhalb des 3D-Druckers verbaut, so dass eine unkomplizierte und einheitliche Montage in Regalsysteme möglich ist. Der Ultimaker S3 liefert hohe Qualität und druckt auch Verbundwerkstoffe – alles ganz effizient von Ihrem Schreibtisch aus. Der mit unserer neuesten Technologie ausgestattete Drucker ist so benutzerfreundlich wie leistungsfähig und stellt für innovative Unternehmen, die den 3D-Druck intern nutzen möchten, die kostengünstigste Lösung dar. Der Ultimaker S3 ist ein komplettes Produktionssystem für das Büro oder Studio, auf das Sie sich verlassen können. Er ist mit modernen Funktionen ausgestattet, um eine zuverlässige Druckerfahrung zu bieten, ist aber dank seiner preisgekrönten Touch-Benutzeroberfläche und nahtlosen Software-Integration dennoch benutzerfreundlich. Zusammenfassend kann man sagen, der S3 ist ein FDM Drucker, der in dieser Preisklasse seines gleichen sucht. Seit 2011 hat Ultimaker seine Geräte von Jahr zu Jahr perfektioniert und konnte in diesem Marksegment in kurzer Zeit Marktführer werden. UltiMaker Essentials Mit dem Digital Transformation Summit hat Ultimaker am 20.04. bekanntgegeben, dass ab dem 21.04. alle Ultimaker S3, S5 und 2+ Connect 3D-Drucker in Kombination mit UltiMaker Essentials ausgeliefert werden. UltiMaker Essentials ist ein Paket aus UltiMaker Cura Enterprise (einer Version von UltiMaker Cura mit weiteren Vorteilen, wie beispielsweise einer Nutzerverwaltung) und e-learning Onlinekursen. Für die Aktivierung von Ultimaker Essentials benötigen Sie ihre Kaufrechnung (mit dem Kaufdatum vom 21.04.2021 oder neuer) und einen Ultimaker Account. Die Registrierung erfolgt über den folgenden Link: https://subscription.ultimaker.com/redeem Wir bitten um Verständnis, dass PICCO´s 3D World keinen Einfluss auf die Software Registrierung hat. Das Produkt muss direkt beim Hersteller (Ultimaker) registriert werden. Technologie FDM Filament Durchmesser 2,85 mm Farbe Neutral EAN      Hersteller UltiMaker Herstellergarantie 1 Jahr Unterstütztes Material  Alle gängigen Filamente Anschlussmöglichkeiten  USB/Ethernet/Wifi Systemanforderungen Windows/Mac/Linux Dateiformat  .stl/.obj/.3mf Gewährleistung  2 Jahre  Ausführung Fertiggerät Druckermaße  394 x 489 x 637 mm Druckkopf Dual Extruder / Liftingsystem Düsendurchmesser 0,25 mm, 0,4 mm, 0,8 mm Hersteller Land Niederlande Druckplattform Beheizt  Max. Druckbereich 230 x 190 x 200 mm  Software Cura Display Touchscreen 11,9 cm Vollfarb Gewicht 14,4 kg Besondere Merkmale Live Camera & Materialerkennung

4.699,00 €*
Tipp
UltiMaker S5 Pro Bundle inklusiv Air Manager, Material Station + Essentials
UltiMaker S5 Pro Bundle inklusiv Air Manager, Material Station + Essentials
Das Ultimaker Pro Bundle UltiMaker S5 3D-Drucker - inkl. Material Station und Air Manager in einem Produkt Das UltiMaker S5 Pro Bundle ist der ideale Einstieg in den professionellen 3D-Druck. Der Ultimaker S5 ist einer der verlässlichsten und weit verbreitesten 3D-Drucker mit inklusiv eines hervorrahendem Ökosystems im Bereich Software und Materialien. Der UM S5 verarbeitet fast alle gängigen Filamente. Zusammenfassend kann man sagen, der UM S5 ist ein FDM 3D-Drucker, der in dieser Preisklasse seines gleichen sucht. Seit 2011 hat Ultimaker seine Geräte von Jahr zu Jahr perfektioniert und konnte in diesem Marktsegment in kurzer Zeit zum Marktführer werden. Mit der UltiMaker S5 Material Station und dem Ultimaker S5 Air Manager bekommen Sie zwei Zubehöre die optimal auf den Drucker abgestimmt sind und für einen perfekten 3D-Druck sorgen. Außerdem wechselt die Material Station eine leere Filamentrolle  gegen eine volle Filamentrolle automatisch aus. Der Air Manager verbessert die Druckqualität beträchtlich bei komplexen und technischen Materialien wie Glasfaser- oder Kohlefaserverstärkte Verbundwerkstoffe. Ultimaker S5 Datenblatt Ultimaker S5 Material Station Datenblatt Lieferumfang des Ultimaker S5 Pro Bundle Ultimaker S5 3D.Drucker inkl. Service und Support Ultimaker S5 Air Manager Ultimaker S5 Material Station Ultimaker Essentials Ultimaker Essentials Mit dem Digital Transformation Summit hat Ultimaker am 20.04. bekanntgegeben, dass ab dem 21.04. alle Ultimaker S3, S5 und 2+ Connect 3D-Drucker in Kombination mit Ultimaker Essentials ausgeliefert werden. Ultimaker Essentials ist ein Paket aus Ultimaker Cura Enterprise (einer Version von Ultimaker Cura mit weiteren Vorteilen, wie beispielsweise einer Nutzerverwaltung) und e-learning Onlinekursen. Für die Aktivierung von Ultimaker Essentials benötigen Sie ihre Kaufrechnung (mit dem Kaufdatum vom 21.04.2021 oder neuer) und einen Ultimaker Account. Die Registrierung erfolgt über den folgenden Link: https://subscription.ultimaker.com/redeem Wir bitten um Verständnis, dass PICCO´s 3D World keinen Einfluss auf die Software Registrierung hat. Das Produkt muss direkt beim Hersteller (Ultimaker) registriert werden. Industrielle Produktionsleistung auf Ihrem Schreibtisch Mit dem Ultimaker S5 Pro Bundle können Sie Ihren 3D-Workflow optimieren – dank automatischer Materialhandhabung, effizienter Luftfilterung und Feuchtigkeitsregulierung der Filamente. Gemeinsam ermöglichen Ihnen diese Funktionen, rund um die Uhr produktiv zu sein und anspruchsvolle Anwendungen mit einer erweiterten Materialauswahl umzusetzen. 3D-Druck zu jeder Zeit ermöglicht Produktivität rund um die Uhr Im Ultimaker S5 Pro Bundle sind der Ultimaker S5-Drucker, der Air Manager und die Material Station nahtlos miteinander integriert. Das Bundle ermöglicht noch mehr Produktivität und Flexibilität sowie die Umsetzung anspruchsvoller Anwendungen mit einer erweiterten Materialauswahl. • Schnelle und einfache Frontbeladung mit bis zu sechs Filamenten • Ununterbrochener Druck dank automatischem Materialwechsel • Materiallagerung mit Feuchtigkeitskontrolle • Kompatibel mit Filamenten von Drittanbietern inkl. Verbundstoffe • Geschlossene Druckkammer und Partikelfilter entfernen bis zu 95 % der ultrafeinen Partikel (UFPs) 6 Materialladefächer für uneingeschränkte Flexibilität Mit dem Ultimaker S5 Pro Bundle können Sie Ultimaker-Filamentspulen in beliebiger Reihenfolge in jedem der sechs Materialladefächer laden – dank NFC-Erkennung. Für Ihre Anwendungen und Ihren Workflow stehen Ihnen damit über 28 Mio. Material- und Farbkombinationen zur Verfügung. Rechnet man die Materialien von Drittanbietern hinzu, sind die Möglichkeiten nahezu grenzenlos. Falls das Filament ausgeht oder Sie einen neuen Druck mit einem anderen Material starten, schaltet die Material Station automatisch auf die nächste Spule um – sofern diese in einer der Materialladefächer geladen ist. Unübertroffene Produktivität Die Material Station und der Air Manager ermöglichen es dem Ultimaker S5, qualitativ hochwertige 3D-Druckteile und -Modelle mit maximalem Durchsatz zu drucken. Durch die riesige Kapazität des Ultimaker S5 Pro Bundle und die automatisierte End-to-End-Materialhandhabung steigen die Erfolgsrate der Drucke, die Druckqualität und die Betriebszeit, so dass eine zuverlässige Produktion rund um die Uhr möglich wird. Gleichzeitig werden die Zahl menschlicher Fehler, die Dauer der Druckaufträge und der Bedienaufwand minimiert. Starke Leistung, auf die Sie sich verlassen können Das Ultimaker S5 Pro Bundle nimmt einen preisgekrönten 3D-Drucker, dem führende Unternehmen weltweit vertrauen ... und macht ihn noch leistungsfähiger und zuverlässiger. Dieses Arbeitstier wurde mit Blick auf eine sicherere Arbeitsumgebung und unbeaufsichtigten Betrieb entwickelt. Seine geschlossene Druckkammer und der Partikellfilter entfernen bis zu 95 % der UFP-Emissionen. Lassen Sie das Bundle ganz einfach seine Arbeit verrichten, während Sie sich auf Ihre eigenen Aufgaben konzentrieren. Einfaches End-to-End-Management Das Ultimaker S5 Pro Bundle verfügt außerdem über eine weitere leistungsstarke Komponente, die man nicht sehen kann: die kostenlose, intuitive Ultimaker-Software. Die Ultimaker-Software im Überblick: • Ultimaker Cura verwaltet die Lüftereinstellungen für jedes Material, so dass Sie dies nicht tun müssen • Ultimaker Connect bildet eine Druckwarteschlange, damit Sie von Ihrem Schreibtisch aus mit maximaler Produktivität arbeiten können • Ultimaker Cloud ermöglicht die sichere Teamarbeit und den 3D-Druck von überall auf der Welt • Ultimaker Marketplace bietet einfachen Zugriff auf die Filamente von Drittanbietern – für die größte Palette an 3D-Druckmaterialien

11.099,00 €*
Raise3D Pro3 Plus 3D-Drucker mit Dual-Extruder
Raise3D Pro3 Plus 3D-Drucker mit Dual-Extruder
Raise3D Pro3 Plus Dual-Extruder 3D-Drucker Topics Kleinserienfertigung Leise Schnell Stabiles Gehäuse Austauschbare Hotends Automatische Bettnivellierung 300x300x605mm Touch 7 Zoll EVE Smart Assistant Air Flow Manager Bett herausnehmbar Autodüsenrückzug Düsentemperatur bis 300°C Slicer kostenfrei Die neue Pro3-Serie umfasst zwei leicht zu wechselnde Dual-Extruder, die an den Tausch von Tintenpatronen erinnern. Der 3D-Drucker Pro3 Plus verfügt über ein Bauvolumen von 300 x 300 x 605 mm. Weiterentwickelt auf der erfogreichen und praxiserprobten Pro2-Serie, bietet die Pro3-Serie eine enorme Verbesserung bei der Benutzerfreundlichkeit und eine hervorragende Effektivität. Durch seine industrietaugliche Wiederholbarkeit wird der Pro3/Pro3 plus zu einem der besten 3D-Drucker in diesem Segment für jeden Kunden. Sein Preis- Leistungsverhältnis sucht seines gleichen. So macht Prototypenbau und Kleinserienproduktion Spaß. Auch in Bezug auf die Materialvielfalt sind die Pro3-Serie  3D-Drucker mit einer der größten Auswahl in ihrem Segment, der jedes Filament drucken kann, das bis zu 300°C extrudiert, einschließlich PLA, ABS, HIPS, PC, TPU, TPE, NYLON, PETG, ASA, PP, PVA, glasfaserverstärkt, kohlefaserverstärkt, Metallfüllung und Holzfüllung. Anwender  können erstklassige Ergebnisse erwarten, wenn sie Raise3D-Filamente sowie Filamente von Drittanbietern verwenden, die im Rahmen des Open Filament-Programms zugelassen sind. Die Drucker der Pro3-Serie lassen sich leicht in eine Produktionsumgebung integrieren, da sie sich mit dem 3D-Druck-Software-Ökosystem von Raise3D verbinden, das die Slicing-Software ideaMaker, die Open-Software-Vorlagen-Bibliothek ideaMaker und die Management-Software RaiseCloud umfasst.   Von einer Vielzahl von Verbesserungen an neuen Funktionen stellen wir Ihnen die 4 wichtigsten ausführlicher vor:   Austauschbare Hotends: Die Pro3-Serie ist mit zwei unabhängigen Extrudern ausgestattet. Dies ermöglicht der Pro3-Serie unterschiedlichste Filamente zu verarbeiten und gleichzeitig Verstopfungen nahezu auszuschließen. Durch den vereinfachten Austausch von Komponenten werden außerdem die Maschinenstillstandszeiten erheblich verkürzt. Das neue anwenderfreundliche Hotend-System macht es dem Benutzer besonders die Düsentypen zu tauschen. Das macht sich besonders bemerkbar, wenn man Filamente mit unterschiedlichen Anprüchen verwendet.  Das Klick- und Verriegelungssystem benötigt keine Werkzeuge. Jeder einzelne wird eindeutig identifiziert, und so ist eine echte Transparenz  zur Nutzungszeit der Düsen nachvollziehbar.   Automatische Bettnivellierung:  Die bereits am Markt bekannte Pro2-Serie wird inklusiv einer Werkskalibrierung geliefert, die einen kleinen Aufwand vom Anwender für die Kalibrierung benötigt. Die neue Pro3-Serie ist mit einer automatischer Bettnivellierung ausgestattet und somit extrem anwenderfreundlich.  Diese Funktion ist ein notwendiges Werkzeug für Anwender, die den 3D-Drucker für Produktionszwecke einsetzen und ein präventives Wartungstool ergänzend nutzen möchten, um z. B. bei einer Kleinserie eine konstant gleiche Qualität zu garantieren. Die automatische Bettnivellierung spart Zeit und erhöht somit den Ertrag.   Air Flow Manager Der Air Flow Manager der Pro3-Serie befindet sich auf der Rückseite des Druckers, verbessert die Wärmeableitung und Luftzirkulation und schafft eine stabile Umgebung in der Druckkammer. Ausgestattet mit einem HEPA-Luftfilter kann der Air Flow Manager auch die Luft in der Kammer filtern und reinigen. Solange er innerhalb des empfohlenen Temperaturbereichs arbeitet, gewährleistet der Air Flow Manager die Stabilität der Temperatur in der Kammer, was unabhängig von den äußeren Bedingungen zu einer besseren Reproduzierbarkeit hochwertiger Ergebnisse führt.   EVE Smart Assistant Die Pro3-Serie  ist mit einer intutiven Menüführung ausgestattet, wie Anwender es schon von den handelsüblichen Laserdruckern her kennen.  EVE hilft dem Anwender bei der Pro3-Serie, z. B. Fehler zu lokalisieren und einzugrenzen und damit leichter zu beheben. Mit EVE können Sie Ihre Druckjobs einfachst analysieren und das System erinnert den Anwender auch an fällige 3D-Druckerwartungen so dass diese pünktlich gemacht werden. So gewährleisten Sie eine kontinuierlich gleichbleibend gute Druckqualität.Raise3D ist das erste Unternehmen in diesem 3D-Drucker-Segment, mit dieser anwenderfreundlichen Funktionalität, die Benutzer nur von industriellen 3D-Druckern kennen, die um ein Vielfaches teurer sind.   Zusätzliche Neuerungen und Verbesserungen Neben den anderen Verbesserungen heben wir Folgendes hervor: Flexible Bauplatte, für enfachstes Entfernen der 3D-gedruckten Teile Die Stabsteifigkeit  der Z-Achsen wurde um 75 % erhöht, um eine stabilere Leistung zu erzielen Automatische Erkennung: beim Öffnen der Tür stoppt der 3D-Druck sofort. Sobald die Tür wieder verschlossen ist, startet der 3D-Druck-Job wieder. Leichtes Kabel mit digitaler Temperaturmessung HD-Kamera mit optimierter Bildqualität und Belichtungsempfindlichkeit   

5.948,81 €*
Bambu Lab P1S Combo 3D-Drucker
Bambu Lab P1S Combo 3D-Drucker
Bambu Lab P1S Combo 3D-Drucker: Effektiv von Anfang an Der P1S bietet anwenderfeundliche Spitzenleistung direkt nach dem Auspacken. Kein lästiges Herumhantieren, einfach nur "Drucken". Die Kalibrierungen erledigt der P1S Combo automatisch (Auto-Bed Leveling, Vibrationskompensation). So gelingt jeder 3D-druck problemlos und in bester Qualität. Erleben Sie den Mehrfarbendruck live Mit dem AMS-Paket für Mehrfarbendruck (bis zu 16 Farben mit 4 gestapelten AMS-Einheiten) eröffnen sich nahezu grenzenlose Möglichkeiten. Erweitern Sie Ihren Farbhorizont durch den Erwerb zusätzlicher AMS-Einheiten. Präzision und Überwachung sowie integrierte Steuerung Die Kombination unserer intuitiven Bambu Slicing-Software mit der anwenderfreundlichen App gewährt die  umfassende Steuerung und Echtzeitüberwachung Ihres 3D-Druckers. Diese Kombination sichert präzise Druckergebnisse  und ermöglicht die effiziente Überwachung Ihres 3D-Druckes.Schnelligkeit plus 1A Qualität Die innovative Steuerungslogik, unterstützt durch Vibrationskompensation und Druckvorschub den schnellen 3D-Druck bei gleichbleibend hoher Qualität. Dauerhafter 3D-Druckbetrieb ohne Störungen Durch das Zusammenspiel innovativer Technologien, wie dem Filament-Ende-Sensor, der automatischen Wiederherstellung nach Stromausfällen und die halbautomatische Gurtspannung, bieten wir einen störungsfreien Druckprozess. Dies sichert eine planbare und zuverlässige Produktion bei höchster Qualität.

1.022,00 €*
UltiMaker 2+ Connect 3D-Drucker inkl. Essentials 3D-Drucker
UltiMaker 2+ Connect 3D-Drucker inkl. Essentials 3D-Drucker
Der Ultimaker 2+ Connect ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen Ultimaker 2+ Die Unterschiede des UltiMaker 2+ Connect inkl. Essentialsim Vergleich zum UltiMaker 2+ Zwischen den 2 Modellen gibt es einige Unterschiede aber auch weiterhin einige Gemeinsamkeiten. Der 2+ Connect baut auf die langzeit erprobte Plattform des Ultimaker 2+ und erneuert bzw. erweitert diese an einigen Stellen. Der Bauraum und das Groß der Mechanik sind bei beiden Modellen identisch. Beide Geräte verwenden den gleichen Druckkopf (mit einigen visuellen Änderungen) und arbeiten wie gewohnt mit der Ultimaker Cura Software. Unterschiede findet man zum Beispiel beim USB-Stick des 2+ Connect (das Vorgängermodell nutzte SD-Karten), beim Touchscreen anstatt Monochrom-Display und beim überarbeiteten Materialvorschub. Die Netzwerkfunktionalität ist neu beim 2+ Connect. So besteht die Möglichkeit, mehrere Drucker über das Netzwerk zu einem "Cluster" zu verbinden. Außerdem kann ein Air Manager zusätzlich dazugekauft werden, um den Bauraum komplett zu schließen. UltiMaker Essentials Mit dem Digital Transformation Summit hat Ultimaker am 20.04. bekanntgegeben, dass ab dem 21.04. alle Ultimaker S3, S5 und 2+ Connect 3D-Drucker in Kombination mit Ultimaker Essentials ausgeliefert werden. Ultimaker Essentials ist ein Paket aus Ultimaker Cura Enterprise (einer Version von Ultimaker Cura mit weiteren Vorteilen, wie beispielsweise einer Nutzerverwaltung) und e-learning Onlinekursen. Für die Aktivierung von Ultimaker Essentials benötigen Sie ihre Kaufrechnung (mit dem Kaufdatum vom 21.04.2021 oder neuer) und einen Ultimaker Account. Die Registrierung erfolgt über den folgenden Link: https://subscription.ultimaker.com/redeem Wir bitten um Verständnis, dass PICCO´s 3D World keinen Einfluss auf die Software Registrierung hat. Das Produkt muss direkt beim Hersteller (Ultimaker) registriert werden.    

2.669,00 €*
MINGDA MD-400D
MINGDA MD-400D
Mingda MD-400DDer MD-400D ist ein unabhängiger 3D-Drucker mit zwei Extrudern, mit dem Sie feinere und komplexere Prototypen drucken und Ihre Produktivität um ein Vielfaches steigern können.5-fache Geschwindigkeit, ein erneuter Durchbruch bei der DruckeffizienzDer MD-400D liefert Druckgeschwindigkeit bis zu 300mm/s, 10000mm/s² Maximalbeschleunigung, nur 0,02 Sekunden von 0 bis 300mm/s, dies ermöglicht ultra-hohe Effizienz Druck.Unendliche Möglichkeiten dank IDEXIm Vergleich zu einer Multi-Material-Einheit benötigt der IDEX Dual-Material-Druck weniger Zeit für den Filamentwechsel und erzeugt weniger Abfall. Außerdem bietet IDEX die sauberste Zwei-Extruder-Lösung, die Kreuzkontaminationen verhindert. Sie schafft eine saubere Schnittstelle zwischen zwei Materialien, die mühelos entfernt werden kann und Flecken und seltsame Vermischungen entlang der Naht vermeidet.Breakaway Stützmaterial und Wasserlösliches Stützmaterial Zwei-Material-Drucke in einem Druck.Nutzen Sie die Vorteile von zwei verschiedenen Eigenschaften. Kombinieren Sie die Festigkeit von PETG mit der Flexibilität von TPU für Funktionsteile, die dem täglichen Verschleiß eindrucksvoll trotzen. Drucken Sie auch mehrteilige Objekte als Ganzes. Ohne Zusammenbau erhält das Objekt stärkere Verbindungen, wodurch es weniger anfällig für Beeinträchtigungen ist.Paralleler DruckHalbieren Sie Ihre Wartezeit, verdoppeln Sie Ihre Produktivität. IDEX ist das einzige Extrusionssystem mit zwei separaten Extrudern, die sich unabhängig voneinander auf der X-Achse bewegen, so dass Sie zwei Drucke gleichzeitig ausführen können. Kopier-Modus: Drucken Sie zwei identische Objekte in einem Durchgang.Spiegel-Modus: Der MD-400D spiegelt Ihr Modell direkt und druckt das Original und das gespiegelte Modell in einem Arbeitsgang. Bei einem symmetrischen Modell können Sie die Hälfte importieren und im Spiegelungsmodus drucken, um die Wartezeit um 50 % zu verkürzen - perfekt für schnelle Entwürfe und Konzeptmodelle. Hochpräzise Linearschienen Die industrietauglichen Linearschienen werden durch CNC-Schleifen im Mikrometerbereich hergestellt und gewährleisten reibungslose und gleichmäßige Bewegungen. Ein deutlicher Zuwachs an Präzision, Festigkeit und Langlebigkeit.Neues Kühlsystem DesignDas duale Kühlsystem hebt die Modellkühlung auf die nächste Stufe. Die anaerodynamischen Luftkanäle versorgen die Modelle mit einem starken, gerichteten Luftstrom, der die Kühlleistung erhöht und perfekte Drucke ermöglicht.Großer BauraumDie Bauraumgröße von 400mmx400mmx400mm erfüllt die meisten Anforderungen an den PrototypendruckFreies LevelingDas automatische Leveln verbessert die Druckeffizienz und Qualitätsstabilität erheblich. Es trägt dazu bei, fehlerhafte Drucke zu reduzieren, die durch eine nicht gelevelte Bauplatte verursacht werden. Durch die präzise Kalibrierung des Düsenabstands können 3D-Drucker auch Modelle mit feinerer Schichtauflösung drucken.PEI Flexible DruckplattformDas Druckbett überzeugt durch starke Haftung, hohe Temperaturbeständigkeit und ist für verschiedene Verbrauchsmaterialien geeignet. Die Drucke können leicht durch Biegen des herausnehmbaren Druckbetts entfernt werden.Schnellheizendes DruckbettDie Höchsttemperatur des Heizbetts beträgt 110°C. Das gleichmäßig beheizte Heizbett aus Aluminiumlegierung kann in etwa 75 Sekunden auf 60°C erhitzt werden; die Heizgeschwindigkeit bleibt bei 220V und 110V Spannungen unverändert.Die von MINGDA selbst entwickelte Core-Hardware liefert eine schnelle und reibungslose Leistung.Dieses leistungsstarke, selbst entwickelte 64-Bit-Motherboard, das von der 6-Kern-CPU angetrieben wird, sorgt für eine schnelle Verarbeitung von Daten und eine zügige Ausführung von 3D-Druckaufgaben. Mit 32 GB Speicher können Sie große Dateien schnell und einfach speichern, exportieren und drucken. 7-Zoll-IPS-Großbildschirm mit hoher AuflösungDer MD-400D verfügt über einen 7-Zoll-IPS-Bildschirm mit 2,1 Millionen Bildpunkten und hoher Auflösung. Im Vergleich zu herkömmlichen LCD-Bildschirmen kann er helle, gesättigte und natürliche Bilder in hoher Qualität aus jedem Winkel anzeigen. Gleichzeitig ist er umweltfreundlicher und spart Strom.Selbstcheck beim Einschalten.Beim Einschalten kann der Status von Extruder, Druckbett, Kamera, automatischem Leveling, Gebläse und anderen Komponenten automatisch überprüft werden. Bei Unregelmäßigkeiten wird auf dem Bildschirm des Druckers eine Meldung angezeigt, die eine schnelle und bequeme Bearbeitung ermöglicht.Drucker ParameterModell: MD-400DDruck-Technologie: Fused Deposition Modeling (FDM)Druck-Volumen: 400 * 400 * 400 mmKopier-Modus: 400(2*200)*400*400 mmSpiegel-Modus: 320(2*160)*400*400 mmAbmessungen der Maschine: 690 * 790 * 910 mmAnzahl der Extruder: ZweiDüsen-Durchmesser: 0,4 mm (0,6, 0,8, 1,0 mm optional)Temperatur des Extruders:  ≤350°C Druckbett-Temperatur:  ≤110°C Max. Durchfluss: 40mm³/s Maximale Druckgeschwindigkeit:  500mm/s (empfohlene Druckgeschwindigkeit: 200-300mm/s ) Unterstützte Software:  MingDa OrcaSlicer, Prusa Slicer, etc Bildschirm: 7-Zoll-HDMI-Touchscreen Eingangsspannung:  100/240AC 50/60Hz Nennleistung:  800W Firmware:  Klipper Filament-Kompatibilität: PLA, TPU, PETG, PA-CF/GF, PET-CF/GF, HtPA-CF/GF, ABS-GF25, ABS-CF20, PA-GF25/CF25, S-Mulit, S-HtPA, PVA, usw.

Preis auf Anfrage
Raise 3D E2 CF Dual Extruder (IDEX) 3D-Drucker
Raise 3D E2 CF Dual Extruder (IDEX) 3D-Drucker
Raise3D E2 CF 2 UNABHÄNGIGE Extruder Düsentemp. bis 300°C Heizbett bis 110°C Druckplatte herausnehmbar Druckplatte biegbar Live Kamera 7-Inch Touch FFF/FDM Technologie Robust und Präzise kostenfreie Slicersoftware Geeignete Filamentboxen Spezielle Extruder besonderes Stützmaterial Doppelzahnradextrusion Der Raise 3D E2 CF ist ein spezieller 3D-Drucker, der hervorragend Filamente mit Carbonfasern verarbeiten kann. Die besten Druckergebnisse erhalten Sie mit dem passenden hierfür entwickleltem Filament von Raise3D.   Der Raise3D E2-CF 3D-Drucker, extra für die Verarbeitung von Carbonfaserverbundfilamenten entwickelt. Der Raise3D E2 CF 3D-Drucker basiert auf der Plattform des Raise3D E2. Die guten Erfahrungen und Ergebnisse des bereits eingeführten E2 3D-Druckers kamen Raise3D hier zu gute, um diese Variante speziell für die Verarbeitung von Carbonfaserfilamenten auf den Markt zu bringen. Der Raise3D E2-CF zeichnet sich dadurch auss, dass er konstant gute 3D-Druckergebnisse mit Carbonfaserfilamenten produziert. Carbonfaserfilament ist gegen Feuchtigkeit extrem empfindlich. Bei unsachgemäßer Lagerung zieht es Wasser an und ist nicht mehr zu verarbeiten . Deswegen sind die Trockenlagerboxen mit denen gedruckt das A und O für ein perfektes Ergebnis. Dadurch das die Extruderbauteile aus gehärteten Materialien sind, ist eine Langlebigkeit garantiert. Das zukunftsweisende Touch-Farbdisplay ist sauber strukturiert und einfacht so die Menüführung. Um die Ersteinrichtung und folge Kalibrierungen möglichst leicht zu machen, sieht man einige Videosegmente als Unterstützung. Der Bauraum des Raise3D E2-CF beträgt 330mm x 240mm x 240 mm.   Optimiertes Filament für den Einsatz mit dem Raise3D E2-CF. Raise3D bietet eine gesonderte und leistungsstarke Filamentproduktgruppe für den 3D-Druck mit Verbundmaterialen an. Die Verbund-Filamente von Raise3D sind für den E2-CF in langen Tests immer wieder verbessert worden und sind gegenwärtig das Material mit den Besten Ergebnissen. Getestete Druckprofile sind in der Slicingsoftware ideamaker verfügbar. Das Filamentangebot von Raise3D wird ständig erweitert und optimiert, so das es in naher Zukunft noch mehr Auswahl den Carbonfasermaterialien geben wird. Außerdem wird Raise3D entsprechendes Stützfilament im Sortiment führen. Hierbei handelt es sich um "Break-Away-Support", das aufgrund seiner spezifischen Materialeigenschaft sehr leicht vom 3D-Objekt zu entfernen ist.   Werkzeugkopf mit Doppelzahnradförderung. Das Filament  im Raise3D E2 CF wird mit einem Doppelzahnradgetriebe gefördert. Die darin befindlichen Zahnräder bestehen aus gehärtetem Material. So wird eine Langlebigkeit erreicht, auch wenn die sogenannten "abrasiven" Carbonfaserfilament verarbeitet werden. Das Getriebe arbeitet harmonisch und ist für den Transport von Faserfilament optimiert worden.  Das Filament wird über durchsichtige Schläuche vom eigens entwickelten Filamentkofferlager bis hin zum Extruderkopf geführt. So wird eine eventuelle Wassereinlagerung im PA-Filament so weit es geht verhindert.   Harmonisches und optimiertes Düsensystem zum 3D-Druck von Carbonfaserfilament. Das Düsensystem ist während der Langzeittestphase besonders für den 3D-Druck von Carbonfaserfilament optimiert worden. Aufgrund der Langzeittestphase sind über 1.000 Druckstunden mit dem Raise3D Industrial PA12 CF-Filament möglich. Die 3D-Druck-Objekte sind hochwertig und filigran. Eine automatische Kalibrierung optimiert das Düsensystem. Bevor ein neuer Druckjob gestartet wird, wird eine Kurzkalibrierung der Z-Achse mit dem "Taster" durchgeführt. Die Arbeitssicherheit wird durch einen roten Berührschutz erhöht. Die kompakten und kleinen Heizblöcke sorgen für eine optimale, schnelle und gleichmäßige Wärmeverteilung.   Bewegliche Trockenboxen für die optimale Filamentlagerung. Da die zu verarbeitetenden Filamente für den E2-CF Feuchtigkeit anziehen, müssen sie unbedingt aus den Trockenboxen heraus verarbeitet werden. Die 2 Trockenboxen werden standardmäßig mitgeliefert. Trockenes Filament ist die Basis für störungsfreies drucken und die Druckqualität. Die Filamentkoffer sorgen für eine trockene Lagerung mit ihren 2 Silikabeuteln,  sind aber nicht zur Trocknung vorgesehen. Je nach Einsatzzeit sind die Beutel zu tauschen.   Die automatisierte Bettnivellierung für faserverstärkte Filamente. Da gerade bei faserverstärkten Filamenten der Abstand zwischen Düse und Druckbett für die Haftung der ersten Schichten entscheidend für den weiteren Druckverlauf ist, unterstützt diese Technologie den Anwender besonders und führt zur Erleichterungen. Jeder Druckkopf wird einzeln kalibriert.   Lieferumfang Raise3D E2CF IDEX 3D-Drucker Basispaket. 1x Raise3D E2CF IDEX 3D-Drucker1x Rolle Raise3D PA12CF Filament 1,0kg1x Rolle Raise3D Support Filament für PA12CF 1,0kg2x Filamentaufbewahrungskoffer zur seitlichen Aufstellung2x Silikatbeutel für Trockenkoffer1x Satz Kleinwerkzeug und Sicherungen

4.758,00 €*
MINGDA MD-1000D
MINGDA MD-1000D

Preis auf Anfrage
Tumaker NX+ Pellets - gebraucht
Tumaker NX+ Pellets - gebraucht
Tumaker NX Pellets - gebraucht Bauraum: 285x170x200 mm Druckergröße: 45x41x41 cm  Düsendurchmesser: 0.8 mm Düsentemperatur: 180ºC - 350ºC Düsen Aufheizzeit: 20ºC: 200ºC - 1’15” / 250ºC - 1’50” / 300ºC - 2’35” Schichtdicke: 0,40 mm Maximale Schichtdicke: 0,60 mm Beheizte Druckplatte: 45º - 100º Druckplatten Leveling / Actives Leveling: Nein Umgebungstemperatur (bei Betrieb): 10º-35ºC (optimum 20ºC) Umgebungstemperatur (bei Stillstand): 5º-45ºC Simplify 3D wird benötigt

2.644,18 €*
Bambu Lab P1P 3D-Drucker
Bambu Lab P1P 3D-Drucker
Bambu Lab P1P: Revolutionäre Dimensionen im 3D-Druck Tauchen Sie ein in die nächste Ära des 3D-Drucks mit dem beeindruckenden Bambu Lab P1P. Dieses technologische Meisterwerk kombiniert bewährte Kinematik der X1-Serie mit einer überwältigenden Bandbreite von Sensoren, um Ihnen ein außergewöhnliches Druckerlebnis zu bieten. Der Bambu Lab P1P ist nicht nur ein Gerät – er ist ein kreatives Universum, das Sie erkunden können. Entfesselung der Kreativität: Mehrfarbendruck mit AMS Verwandeln Sie Ihre Ideen in farbenfrohe Realität. Der Bambu Lab P1P ist stolz darauf, das automatische Materialsystem (AMS) für den Mehrfarbendruck zu unterstützen. Dieses Zusatzfeature eröffnet Ihnen eine Welt grenzenloser Gestaltungsmöglichkeiten. Das AMS bewahrt Ihre Filamente in optimaler Feuchtigkeitsumgebung auf und ermöglicht einen nahtlosen Wechsel zwischen den Farben während des Drucks. Ihre Modelle werden so lebendig wie Ihre Fantasie. Grenzenlose Geschwindigkeit und Bewegung: Ein Tanz der Präzision Der Bambu Lab P1P ist nicht nur schnell – er ist eine Symphonie der Geschwindigkeit und Präzision. Mit einer Beschleunigung, die die Schwerkraft herausfordert – bis zu 20000 mm/s² – und einer Maximalgeschwindigkeit von 500 mm/s, setzt er einen neuen Standard für das Tempo des 3D-Drucks. Die CoreXY-Technologie in Verbindung mit der bewährten Kinematik ermöglicht ein atemberaubendes Ballett der Bewegung, bei dem jede Note perfekt getroffen wird. Freiheit der Gestaltung: Ihr Drucker, Ihre Regeln Der Bambu Lab P1P ist nicht nur ein Werkzeug – er ist Ihre Leinwand. Mit der Möglichkeit zur Anpassung und Erweiterung können Sie Ihren Drucker nach Ihren Wünschen formen. Fügen Sie Zusatzfunktionen hinzu, gestalten Sie Ihre eigenen Seitenwände und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Der P1P ist mehr als ein Produkt – er ist ein Partner auf Ihrer kreativen Reise Präzision bis ins kleinste Detail: Extrusion und Hotend Erleben Sie den Zauber von präzisen Details und glatten Oberflächen. Der Direct Drive Extruder und das langlebige All-Metall Hotend setzen den Maßstab für akkurate Extrusion und Retraktion. Selbst flexible Filamente sind ein Kinderspiel für den P1P. Mit einer Vielzahl von unterstützten Materialien eröffnet er eine Welt der Möglichkeiten für Ihre Projekte. table { font-family: arial, sans-serif; border-collapse: collapse; width: 100%; } td, th { border: 1px solid #F5F5F5; text-align: left; padding: 8px; } tr:nth-child(even) { background-color: #F5F5F5; }

683,00 €*
MINGDA MD-1000 Pro 3D-Drucker
MINGDA MD-1000 Pro 3D-Drucker
Mingda MD-1000 Pro - Think BIG - Print BIGGERDer Mingda Pro 1000 verfügt über einen Bauraum von einem Kubikmeter und ist ein komplett geschlossener Industrie-3D-Drucker. mit dem sich große Modelle in Originalgröße, sowie Funktionsprototypen, Werkzeuge oder Endverbrauchsteile verwirklichen lassen. Der PRO wurde für die Produktivität in allen Phasen der Fertigung entwickelt und bietet Designern, Ingenieuren und Herstellern eine einfach zu bedienende, flexible Lösung, um schneller und kostengünstiger zu produzieren.Mit der XY-Achsen-Modulstruktur, der hohen Präzision und der hohen Geschwindigkeit und der Z-Achse mit vier Schnecken, die reibungslos und stabil arbeiten, bietet der MD-1000 Pro durchgängig Geschwindigkeit, Präzision und Qualität. Als neue hybride Hardware- und Softwarelösung von MINGDA, mit der Sie sofort mit dem Drucken beginnen können, ist die MD-1000Pro einfacher denn je zu bedienen.Zwei Düsen Modi um verschiedenen Materialansprüchen zu genügenDer MD-1000 Pro ist ein leistungsstarker und kommerzieller Industrie 3D-Drucker. Er kann mit einem Hochtemperatur-Hotend oder einem Standard-Temperatur-Hotend ausgestattet werden, die schnell für verschiedene Filamentanwendungen ausgetauscht werden können. - Extruder HT:  350°C  I  80°C  I   90mm/s   I  1.75mm- Extruder N:    250°C  I  80°C  I  200mm/s  I  1.75mm Großer BauraumDer MD-1000 hat einen massiven Bauraum vom 1000x1000x1000 mm. Dieser ermöglicht Ingenieuren und Designern ihre Teile in einem Stück zu drucken.Präzise Linearführungsschiene Großflächig gedruckte Modelle, die 4 bis 5 Mal präziser erscheinen als gewöhnliche 3D-Drucke.Innovation im Auto-Leveling industrieller 3D-Drucker Das intelligente Leveling System kann automatisch das unebene Heizbett ausgleichen. Hochempfindlicher Sensor, One-Touch-Leveling und 25-Punkt-PräzisionslevelingUPS (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) Wenn das Gerät ausgeschaltet wird, unterbricht es automatisch den Druckvorgang und kehrt zum Ausgangspunkt zurück. Wenn das Gerät wieder eingeschaltet wird, führt es die verbleibenden Druckarbeiten ab dem Punkt der Unterbrechung fort.Maximale Haftung und schmerzlose Entfernung Unser Bauplattensystem verhindert Kratzer und Schäden an 3D-Drucken vollständig. Die magnetischen Bauplatten, die im Lieferumfang des MD-1000 Pro enthalten sind, sind flexibel und abnehmbar, sodass Sie die Modelle mühelos entfernen können. Drucker PrameterDruckTechnologie: FDMBauraum: 1000x1000x1000mmDüsenanzahl: EinzelnSchichtdicke: 0.05 - 0.3mmFilamentdurchmesser: 1,75mm   Düsendurchmesser: 0,6mm (0,4 und 0,8mm möglich)Elektrizität Leistungsanforderung:  110/220VNennleistung: 2000WVerbindungsmöglichkeit: USB, SD Karte, externe FestplatteBesondere FunktionenUPS: Speichert Druckstand, wenn von Strom genommenFilamentsensor: Pausiert Druck, wenn Filament leerAutomatischer Shutdown: Fährt automatisch runter, wenn Druck beendetLeveling: Automatisches LevelingTemperaturMax. Düsentemperatur: 350°CMax. Druckbetttemperatur: 110°CSoftwareUnterstützte Software: Cura, Reptier-Host, Simplify 3DUnterstützte Dateitypen: STL, OBJ, G-CodeUnterstützte Betriebssysteme: Windows (7,8,10), MAC

Preis auf Anfrage
UltiMaker 2+ Connect + Air Manager Bundle inkl. Essentials 3D-Drucker
UltiMaker 2+ Connect + Air Manager Bundle inkl. Essentials 3D-Drucker
Der UltiMaker 2+ Connect ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen Ultimaker 2+ Die Unterschiede des UltiMaker 2+ Connect inkl. Essentialsim Vergleich zum UltiMaker 2+ Zwischen den 2 Modellen gibt es einige Unterschiede aber auch weiterhin einige Gemeinsamkeiten. Der 2+ Connect baut auf die langzeit erprobte Plattform des Ultimaker 2+ und erneuert bzw. erweitert diese an einigen Stellen. Der Bauraum und das Groß der Mechanik sind bei beiden Modellen identisch. Beide Geräte verwenden den gleichen Druckkopf (mit einigen visuellen Änderungen) und arbeiten wie gewohnt mit der Ultimaker Cura Software. Unterschiede findet man zum Beispiel beim USB-Stick des 2+ Connect (das Vorgängermodell nutzte SD-Karten), beim Touchscreen anstatt Monochrom-Display und beim überarbeiteten Materialvorschub. Die Netzwerkfunktionalität ist neu beim 2+ Connect. So besteht die Möglichkeit, mehrere Drucker über das Netzwerk zu einem "Cluster" zu verbinden. Außerdem kann ein Air Manager zusätzlich dazugekauft werden, um den Bauraum komplett zu schließen. UltiMaker Essentials Mit dem Digital Transformation Summit hat Ultimaker am 20.04. bekanntgegeben, dass ab dem 21.04. alle Ultimaker S3, S5 und 2+ Connect 3D-Drucker in Kombination mit Ultimaker Essentials ausgeliefert werden. Ultimaker Essentials ist ein Paket aus Ultimaker Cura Enterprise (einer Version von Ultimaker Cura mit weiteren Vorteilen, wie beispielsweise einer Nutzerverwaltung) und e-learning Onlinekursen. Für die Aktivierung von Ultimaker Essentials benötigen Sie ihre Kaufrechnung (mit dem Kaufdatum vom 21.04.2021 oder neuer) und einen Ultimaker Account. Die Registrierung erfolgt über den folgenden Link: https://subscription.ultimaker.com/redeem Wir bitten um Verständnis, dass PICCO´s 3D World keinen Einfluss auf die Software Registrierung hat. Das Produkt muss direkt beim Hersteller (Ultimaker) registriert werden.    

3.033,00 €*
UltiMaker S5 Bundle B inklusive Material Station
UltiMaker S5 Bundle B inklusive Material Station
Die Hauptmerkmale der Ergänzung inklusiv Material Station stellen sich wie folgt dar: Einfaches und schnelles Materialhandling: Aufgrund der durchdachten Konstruktion der Material Station lassen sich bis zu sechs Spulen blitzschnell laden. Kontinuierliches Drucken: Sensoren erkennen sobald ein Material zu Ende geht und laden automatisch das gleichwertige Material aus der Material Station nach. Luftfeuchtigkeitskontrolle: Die Luftfeuchtigkeit in der Material Station kontrolliert und unter 40% gehalten. Einfache Installation und Kontrolle: NFC-Chips erkennen die eingesetzten Originalfilamente von Ultimaker für eine nahtlose Integration in Ultimakers Software. Verbundswerkstoff kompatibel: Qualitativ hochwertige Förderräder aus gehärtetem Stahl ermöglichen das Drucken von technischen Materialien. Variable Konfiguration: Die sechs meistgenutzten Filamente sind jederzeit einsatzbereit.

8.444,00 €*
Tipp
Bambu Lab X1E 3D-Drucker
Bambu Lab X1E 3D-Drucker
Der Bambu Lab X1E - Die Erfolgsgeschichte geht weiterDer X1E ist die konsequente Weiterentwicklung zu dem bereits sehr erfolgreichen X1. Durch den aktiv beheizbaren Bauraum ist er nun für den professionellen 3D-Druck geeignet.  Neue VerbindungsmöglichkeitenWährend der X1 bisher nur über die Cloud oder die SD-Karte betrieben werden konnte,  kann der X1E über Wi-Fi und Ethernet angesteuert werden.Optimiertes FiltersystemDurch die Kombination von folgenden Komponenten wird diese Optimierung erreicht:1.G3-Vorfilter2. H12 Hepa-Filter3. hochwertiger Kokosnussschalen-Aktivkohlefilter High-Speed-RevolutionDer X1E ist der "Porsche" unter den 3D-Druckern. Die maximale Druckgeschwindigkeit von 500 mm/s funktioniert auch langfristig, so dass sich die Druckzeiten enorm verkürzen. Störungsfreies Drucken durch Künstliche IntelligenzDurch die Verwendung von KI, erkennt der X1E schon in der ersten Schicht, ob etwas nicht stimmt und hält den 3D-Druck automatisch an, das spart Filament und reduziert Stillstandzeiten. Neue Materialien durch den aktiv beheizbaren Bauraum Die Bauraumtemperatur beim X1E wird aktiv erwärmt und reguliert. Die exakt gesteuerte Kammertemperatur (bis zu 60°C) optimiert die 3D-Druckqualität. Das ist besonders wichtig bei Filamenten die sich gerne mal Verziehen während des 3D-Drucks, wie z. B. ABS, PC etc.Natürlich können auch "normale" Materialien wie PLA, PETG, TPU, ABS, ASA, PVA, PET etc. verdruckt werdenGeschlossener aktiv beheizbarer (60°C) Bauraum 256 x 256 x 256 mmErweiterte Kühlungbis 320°C durch Vollmetall-HotendGehärtete ExtruderzahnräderGehärtete Düsen 50 HRCHeizbett bis zu 110°C table { font-family: arial, sans-serif; border-collapse: collapse; width: 100%; } td, th { border: 1px solid #F5F5F5; text-align: left; padding: 8px; } tr:nth-child(even) { background-color: #F5F5F5; }

2.512,09 €*
Raise3D Pro2 plus Dual Extruder 3D-Drucker - Sonderrabattaktion bis zum 31.12.2022
Raise3D Pro2 plus Dual Extruder 3D-Drucker - Sonderrabattaktion bis zum 31.12.2022
Kleinserienfertigung Leise Schnell Stabiles Gehäuse High End Luftfilterung Ultra Bauraum Touch 7 Zoll Kamera Einfache Bedienung Bett herausnehmbar Autodüsenrückzug Düsentemperatur bis 300°C Slicer kostenfrei Leistungsmerkmale des 3D-Druckers Raise 3D Pro 2   Der Raise 3D Pro2 eignet sich für den industriellen 3D-Druck und zeichnet sich durch eine hochwertige Fertigungsqualität aus. Er ist stabil und robust verarbeitet. So ist der Raise 3D Pro2 dual sowohl für die Kleinserienfertigung also auch für den Prototypenbau einsetzbar. Die Bauraumgröße beträgt 305x305x300mm Er verfügt über ein präzises, elektronisches Hebesystem mit einfacher Nivellierungstechnik einen Doppelextruderkopf mit automatischem Filamentein- / auswurf, guter Drehmomentleistung und einen Doppelzahnradantrieb einen optischen Filament RUN-OUT Sensor ein Hochtemperatur-Silikonheizbett ein herausnehmbares, magnetisches Aluminium-Bett mit optmalen Lock-System einen Luftfilter zwischen Innenraum und Umwelt eine eingebaute Kamera, die über WLAN angesteuert werden kann ein transparenter, abnehmbarer Gehäusedeckel eine Speicherfunktion im Falle eines Stromausfalls durch integriertem Akku (Druckwiederaufnahme) Schichthöhe drucken bis zu 0,01mm kostenlose Slicing Software von Raise 3D mit vielen Funktionen: ideaMaker

4.754,00 €*
Snapmaker Artisan 3-in-1 3D-Drucker + Enclosure
Snapmaker Artisan 3-in-1 3D-Drucker + Enclosure
Artisan 3-in-1 der 3D-Drucker inklusiv Gehäuseund Dein Schreibtisch wird zur WerkstattSnapmaker Artisan - 3D drucken - Laser schneiden bzw. gravieren- CNC fräsen Artisan ist Snapmakers neueste Generation von 3-in-1-3D-Druckern. Er ist größer, stärker und leichter zu bedienen als je zuvor und wird so Ihr nächstes Desktop-Kraftpaket sein.300 °C Dual-Extrusions-3D-Druck10-W-Hochleistungslaser zum Gravieren und Schneiden200 W CNC-Schnitzen und -SchneidenLinearmodule mit industrietauglicher Übertragungstechnik400 × 400 × 400 großer Arbeitsbereichschnell austauschbare Werkzeugköpfe, Plattformen und Hot-Ends7-Zoll-Touchscreen mit brandneuer Benutzeroberflächekostenlose 3-in-1-Software: Snapmaker LubanGanzmetalldesigninklusive Laserschutzgehäuseinkl. 2 Hot Ends mit 0,4 mm Messingdüsen 3D druckenOptimierter 3D-DruckIm Vergleich zum Snapmaker 2.0 wurde der Artisan in Bezug auf Druckgeschwindigkeit, Präzision, Filamentkompatibilität und Anwenderfreundlichkeit vollkommen verbessert. Hochwertiger 3D-Druck ist nun ein Kinder leicht.Viel Raum für Ihre guten IdeenFertige in einem 400 mm × 400 mm × 400 mm großen Bauraum große oder mehrere kleine Modelle nach Belieben.Die neue Generation: durch und durch MetallDer Artisan hat zwar das charakteristische Ganzmetalldesign von Snapmaker übernommen, verfügt aber zusätzlich über eine verbesserte einteilige Druckguss-Grundplatte in einer größeren Ausführung. Sie ist selbst bei der Hochgeschwindigkeits-CNC-Bearbeitung so stabil wie ein Fels.Übersichtlicher 7-Zoll-Touchscreen für einfachere BedienungErgonomische Bedienung, bessere Übersicht, logischerer Workflow und ein Intuitiveres UI-Design. All-in-1-CAM-Lösung: Snapmaker LubanDie für alle 3 Anwendungen geeignete und hervorragende Software Snapmaker Luban bietet einen durchdachten und leicht zu verstehenden Konfigurations-Workflow für 3D-Druck, Laser- und CNC-Bearbeitung. Schnell und gutDurch das optimierte Übertragungssystems und des Bewegungssteuerungsalgorithmus bietet der Artisan eine Genauigkeit von ± 0,1 mm beim 3D-Drucken mit einer hohen Geschwindigkeit von 180 mm/s.Vorbereitungen für die nächsten SchritteIn dem Dual-Extrusions-3D-Druckmodul befindet sich ein eigener eingebauten Motor, der automatisch zwischen beiden Extrudern umschaltet, so dass der Werkzeugkopf nicht extra bewegt oder irgendein Schalter umgelegt werden muss. Das sorgt für einen schnelleren und leiseren Dual-Extrusions-3D-Druck.3D-Druck mit wasserlöslichen und wegbrechbaren StützmaterialienDer Artisan arbeitet mit einem Dual-Extrusions-3D-Druckmodul, das PVA, HIPS und weitere auflösbare Stützmaterialien verarbeitet. Lege den Druck einfach in lauwarmes Wasser und das PVA löst sich auf, so dass das Modell eine glatte Oberfläche erhält. Komplexe Geometrien sind kein Problem mehr.3D-Druck mit Breakaway Das Breakaway-Filament bietet die gleiche Unterstützung wie normales Filament, lässt sich aber kinderleicht entfernen, ohne dass zusätzliche Nachbearbeitung erforderlich ist.Zeit- und Energieersparnis durch das zonenbeheizte DruckbettMittig im Artisan-Heizbett befindet sich eine 260 × 260 mm große Hochtemperaturzone (auch Innenzone genannt). Diese Zone kann 110 °C erreichen, während die Höchsttemperatur der Außenzone 80 °C beträgt. Die inneren Zone heizt sich sich in nur 2-3 Minuten auf 60 °C auf, während die äußere Zone nicht beheizt wird, das spart Zeit und Energie.Kalibrieren in 3 einfachen SchrittenDas Heizbett wird beim Artisan automatisch nivelliert. Genau wie das Z-Offset der beiden Extruder und anschließend wird das XY-Offset mit einem halbautomatischen Programm kalibriert. So kann in nur drei Schritten  Zweimaterialien oder Zweifarbendrucke mit perfekter Haftung und Ausrichtung leicht in die Praxis umgesetzt werden.Die doppelseitige und  multitalentierte BauplatteDie optimierte Bauplatte von Artisan besteht aus Glas mit höherer Ebenheit. Die gewährleistet eine glattere und besser haftende erste Schicht. Sie besteht auf der einerseits aus glänzendem Glas und auf der Rückseite aus einer PEI-Beschichtung, die die Haftung der verschiedenen Filamente verbessert.LasernVerbessertes Lasergravieren und Schneiden.Durch das neu entwickelte 10-W-Lasermodul kann der Artisan schneller und tiefer die verschiedensten Materialien zu schneiden und ausgeklügelte Lasergravuren zu erstellen.Der Leistungsunterschied zwischen dem 1,6-W- und 10-W-LaserDas 10-W-Lasermodul graviert mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6000 mm/min und kann dabei in einem Durchgang bis zu 8 mm dickes Holz durchschneiden. Der Unterschied: Die Schnittgeschwindigkeit ist bis zu achtmal schneller als die des 1,6-W-Lasermoduls.Es geht nicht nur um Leistung, sondern auch um ClevernessAufgrund des Laserstrahlteilers und der Strahlformungsoptik verfügt das Lasermodul über eine hohe Leistung von 10 Watt und einen besonders feinen Laserfokus (0,05 mm × 0,2 mm). Der ermöglicht hochwertige Laserarbeiten mit einwandfreien Details.Eine große Anzahl von MaterialienVon weichen Materialien wie Leder und Stoffen bis hin zu harten Materialien wie Stein und Metall, alles ist möglich.CNC fräsenLeistungsoptimiertes CNC-Schnitzen und SchneidenAusgestattet mit einem 200-W-CNC-Modul, verbessert Artisan die CNC-Leistung weiter, während die ER11-Spannzange, die kundenspezifischen Klemmsätze und das staubdichte Design beibehalten werden, die von den Benutzern hoch gelobt werden.Sechsmal schnellere CNC-BearbeitungIm Vergleich zum Snapmaker 2.0 wurde die Leistung des CNC-Moduls der Artisan um 300 % und die maximale Spindeldrehzahl um 50 % erhöht, so dass sie bei der Bearbeitung von Hartholz wie Buche 6-mal schneller ist.0,2 mm MaßgenauigkeitDie hochsteifen Linearmodule und die Hochgeschwindigkeitsspindel ermöglichen es dem CNC-Modul, verschiedene Materialien mit einer Maßgenauigkeit von bis zu 0,2 mm reibungslos zu fräsen oder zu schneiden.Härter arbeiten, besser machenAuch bei der CNC-Bearbeitung können Sie jetzt aus einer größeren Vielfalt von Materialien wählen. Das 200-W-CNC-Modul ist in der Lage, Hartholz (Buche, Nussbaum), Jade und andere harte Materialien mit Leichtigkeit präzise zu bearbeiten.Setze deine Ideen auch zu Hause in die Tat umArtisan ist mit den meisten Snapmaker-Modulen und -Erweiterungen kompatibel, darunter das Rotary-Modul, der Luftreiniger, der CAN-Hub, die Snapmaker 2.0-Werkzeugköpfe und zukünftige Produkte wie das Rotary-Modul mit fünf Achsen. Technische DatenAllgemeinesTyp 3D-Drucker, Fräse, GraviererAusführung BausatzTechnologie Schmelzschichtungsverfahren (FDM/FFF)Laser 10 W, zum Gravieren und SchneidenDruckgeschwindigkeit 200 mm/s3D DruckObjektgröße (max.) 350 x 400 x 400 mmExtruder 2xFilament PLA, ABS, ASA, PETG, TPU, Breakaway PLA, PVA, HIPSFilament Ø 1,75 mmDüse 0,4 mmExtruder (max.) 300 °CSchichtdicke 0,12 - 0,24 mmAusführungController 17,8 cm TouchdisplayHeizbett 110 °CSoftware LubanAnschlüsse / SchnittstellenUSB 1xWireless Wi-FiMaßeBreite 943 mmTiefe 665 mmHöhe 705 mmGewichteGewicht 52,9 kgHerstellerangabenHersteller SNAPMAKERArtikelnummer des Herstellers 81011Verpackungsgewicht 71 kgRoHS konformEAN / GTIN 6971573440354

3.048,00 €*
UltiMaker S5 inklusiv Air Manager - Bundle A
UltiMaker S5 inklusiv Air Manager - Bundle A
Die Hauptmerkmale der Ergänzung inklusiv Air Manager stellen sich wie folgt dar: EPA-Filter: Der Feinpartikelfilter entfernt über 90% der Feinpartikel. Luftzug-Kontrolle: wurde in der Maschine voll optimiert Verbesserte Arbeitssicherheit: Die Abdeckung verhindert das Eingreifen in den Drucker. Optimiert für individuelle Anwendungen: Die Cura Profile in Verbindung mit Material und Hardware sorgen für ideale Druckergebnisse. Einfache Installation: Automatische Erkennung des Air Manager dadurch werden Profile und Parameter angepasst. Intelligente Kontrolle: Der Drucker meldet, wenn der Filter zu tauschen ist.

7.699,00 €*
Tumaker NX Pro Pellets
Tumaker NX Pro Pellets
Tumaker NX Pro Pellets Derzeit ist der 3D-Druck auf die Materialien beschränkt, die im Filament-Format vorliegen. Dies ist ein Handicap, wenn es um die Entwicklung und Verbreitung der Verwendung von 3D-Druckern geht. Deshalb haben wir beschlossen, an die Quelle zu gehen. Das Pellet/Granulat ist die ursprüngliche Form des Kunststoffs. Das Format, aus dem alle Filamente hergestellt werden. Dank eines neuen Extrusionssystems, das von unseren Ingenieuren entwickelt wurde, können wir direkt mit dem Pellet drucken. Auf diese Weise eröffnen wir die ganze Bandbreite der Druckmöglichkeiten. Dank dieser einzigartigen Technologie sind wir in der Lage, neue Sektoren zu erreichen und neue Anwendungen des 3D-Drucks zu erschließen. Mit unserem 3D-Druck auf Pellets/Granulat können wir die Barrieren durchbrechen und es ermöglichen, mit neuen Materialien oder mit zertifizierten und homologierten Materialien zu drucken. Der 3D-Pellet-/Granulatdrucker ermöglicht uns eine schnellere Herstellung, höhere Produktivität und eine erhebliche Kostenreduzierung.   Merkmale Bauraum: 290x180x200 mmDruckergröße: 550x440x460 mmVerpackungsgröße: 605x501x500 mmVerpackungsgewicht: 33 kg3D-Druckergewicht 31 kg Düsen Düsendurchmesser: 0.4 – 0.6 – 0.8 – 2.0 – 4.0 – 5.0mmDüsentemperaturen: 180ºC – 350ºCZwei Temperaturkontrollpunkte Bisher gedrucktes Pellet/Granulat-Material: PLA, ABS, PETG, FLEX A93, WOOD, ABS + CF, PC, PA12 + FERRITE, PA12 + NEODYMIUM, Polypropylene (PP), PP + Mineral Filler, HDPE, PC 766M, PC + CF, PVC, TPU A52, TPU <A50, PA66, PA6GF, PA6CF, Catamold, Grilon BK-30, VALOX Resin 357X, PPC 7712. Beheizbares DruckbettDruckbetttemperatur: 45º – 120º Druckbettkalibrierung: manuell halbautomatisch Stromversorgung und GeräuschpegelLeiszung: 950WGeräusch: 44 dB (bei geschlossener Tür 40dB) Bedienung überFarbdisplay: 5”, PC, Tablet, Smartphone. Auflösung Schichthöhe: 10μmMaximale Schichthöhe: 5,0 Düse: 4,1mm 4,0 Düse: 3,3mm 2,0 Düse: 1,6mm 0,8 Düse: 0,6mm 0,6 Düse: 0,48mm 0,4 Düse: 0,3mm VerbindungWifi und SD-Karte oder Ethernet und SD-Karte SoftwareSimplify3D Professional Software Garantie1 Jahr  

7.842,00 €*
CREATBOT D600 PRO 2 DUAL-EXTRUDER 3D-Drucker
CREATBOT D600 PRO 2 DUAL-EXTRUDER 3D-Drucker
Entdecke den führenden professionellen 3D-Großformatdrucker Die D600 Pro-Serie von Creatbot ist nachweislich einer der weltweit beliebtesten professionellen 3D-Großformatdrucker. Der D600 wurde bereits vor 6 Jahren auf dem Markt eingeführt und ständig verbessert. Von Anfang an wurde er auf der Grundlage der Bedürfnisse und des Feedbacks der Benutzer ständig weiterentwickelt und optimiert. So wurden bisher etwa 30 Verbesserungen an den Produktdetails vorgenommen, neue Technologien integriert und "Kinderkrankheiten" behoben.Der D600 Pro2 ist die konsequente Weiterentwicklung des langbewährten D600 Pro. Der neue Pro 2 besticht durch höhere Geschwindigkeit, bessere Materialkompatibilität, einfachere Bedienung und stabilerem 7/24 Betrieb. Automatisch steigende Doppel-Extruder 420 ℃Der neue D600 Pro 2 arbeitet mit einem neuen intelligenten und automatisch ansteigenden Dual-Extruder-Kit, das eine Temperatur von bis zu 420 ℃ erreicht. Es ist in der Lage, technische Materialien wie ABS, ABS-PC, PC, UltraPA, Kohlefaser, Glasfaser, etc. mit schnell entfernbaren Trägermaterialien zu drucken. Magnetische SaugplattformExklusive F&E der magnetischen Plattform mit großen Abmessungen, leicht abnehmbare Plattform, hohe Temperaturbeständigkeit von über 100 °C, langfristige Verwendung ohne Entmagnetisierung. Bei übergroßen Modellen ist es einfach, sie schnell abzunehmen, und der Boden des Modells ist flach. Bequem für alle Bediener.Leistungsstarker KernDas 32-Bit-Motherboard ist mit einem leistungsstarken NPU-Kernprozessor ausgestattet und kann schnell und ohne Verzögerung auf alle Programmanweisungen reagieren.7-Zoll-TouchscreenEine neue UI-Designsprache, eine bessere Benutzerinteraktion und eine bequemere Bedienung. Z Zauberkasten: Textur-EliminierungBei 3D-Druckgeräten mit großem Z-Abstand verschlechtert sich die Textur der Z-Achse mit zunehmender Modellhöhe. Unsere Z-Achsen-Magic-Box-Technologie kann die Z-Oberflächentextur von hohen Modellen stark reduzieren oder sogar eliminieren und so sicherstellen, dass die Oberflächenqualität des Modells glatt und konsistent bleibt.KamerasteuerungstechnikDie Kamerasteuerungstechnologie ermöglicht es den Kunden, den Druckprozess mit einer APP ferngesteuert zu kontrollieren, um die beste Druckqualität in kürzester Zeit und ohne Fehler zu erhalten. Eine sehr nützliche Funktion auf großes Modell und lange Zeit drucken. Konstruktion und technische Details Verwendbarer Filament-Durchmesser: 1,75 mmDüsentemperatur: Max 420 ºCOffenes Filamentsystem: Ja Extruder Typ: DirektantriebEmpfohlene Druckgeschwindigkeit: Max 120 mm/s Druckbereich: 600 mm x 600 mm x 600 mmTemperatur der Bauplatte: max.100 ºC Material der Bauplatte: Aluminium PlatteBauplattenbefestigung: magnetisch Nivelliersystem für die Bauplatte: automatisch Baukammer während des Prozesses offen oder geschlossen Baukammer beheizt: Yes, max 70°CFilamentkammer geschlossen: JaAnzahl der Extruder: 2Einbauraum / Anforderungen Gesamtmaße: 915 mm x 845 mm x 1085 mmGesamtgewicht: 299 kgBetriebsumgebungstemperatur: 15°C - 32°CMaximale Leistungsaufnahme: 5500 WSpannung AC: 200 V240 V (50-60 Hz)Ausstattung Notabschaltung: JaHepa-Filter: JaFilament-Auslaufsensor: JaStromausfall Fail Safe: JaTouchscreen: JaAnschluss: 1 x USB-Anschluss, 1 x USB-AW LANGenauigkeit Auflösung: 0,05 mmVersand: Versandkarton 980 mm x 1140 mm x 1400 mmVersandgewicht: 245 kg

15.470,00 €*

Bei uns erhalten Sie weitreichende Informationen zum 3D-Druck und wir beraten Sie herstellerunabhängig auf Basis Ihrer konkreten Projekt- bzw. Produktionsanforderungen. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot für Ihre 3D-Druckprojekte.

3D-Druck ist ein komplexes Themengebiet: Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit unter unserer kostenfreien Hotline unter 0800-5757551 zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich auch über unser umfangreiches Schulungsangebot im Bereich der 3D Drucktechnik sowie unseren Leistungen, die Sie nach der Anschaffung Ihres 3D Druckers benötigen! Service und Wartung sind wichtig, um den vollen Funktionsumfang Ihres hochwertigen 3D Druckers zu erhalten.

Wir sind ständig auf der Suche nach den aktuellsten 3D Druckgeräten und den damit verbunden Techniken, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten. Gemeinsam finden wir den 3D Drucker, der zu Ihrem Projekt oder Geschäft passt.

Neu bei PICCO's 3D World: Mingda MD-1000 3D Drucker mit sehr großem Bauraum

Mingda 3D-Drucker sind für ihre Zuverlässigkeit und ihre Vielseitigkeit bekannt und werden von Unternehmen weltweit eingesetzt. Die Produktpalette von Mingda umfasst verschiedene Modelle von 3D-Druckern. Aufgrund der robusten Konstruktion, seiner Zuverlässigkeit und seiner großen Druckkapazität, eignen sich die Mingda 3D Drucker für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Prototyping, Kleinserienproduktion, Produktentwicklung, Medizinische Industrie, Bildung und Design.

Der Mingda MD-1000 Pro und der Mingda MD-1000D sind professionelle 3D-Drucker von Mingda Technology. Die 3D Drucker der MD-1000 Pro verwenden die Fused Deposition Modeling (FDM) Technologie, bei der thermoplastisches Filament durch eine beheizte Düse extrudiert wird, um Schicht für Schicht das gewünschte Objekt aufzubauen.

Das Druckvolumen des Mingda MD-1000 Pro und des Mingda MD-1000D beträgt 1000 mm x 1000 mm x 1000 mm (Länge x Breite x Höhe). Dies bedeutet, dass Objekte mit Abmessungen innerhalb dieses Bereichs gedruckt werden können. Der sehr große Bauraum zeichnet die Mingda MD-1000 Drucker besonders aus.

Der MD-1000 Pro und der MD-1000D sind mit einer Vielzahl von Filamenten kompatibel, darunter PLA, ABS, ASA, PETG, TPU und weitere. Dies ermöglicht es Benutzern, je nach Anforderungen und Vorlieben das geeignete Filament auszuwählen.

Die MD-1000 3D Drucker bieten eine hohe Druckgenauigkeit und können detaillierte Objekte mit feinen Details drucken. Die Druckgeschwindigkeit kann je nach den gewählten Druckeinstellungen variieren. Es ist aber hervorzuheben, dass alle Mingda 3D Drucker eine ausgewogene Kombination aus Geschwindigkeit und Qualität bieten.

Wie der MD-1000 Pro ist auch der MD-1000D mit einem beheizten Druckbett ausgestattet, um die Haftung des gedruckten Objekts während des Druckvorgangs zu verbessern und die Verformung zu minimieren. Zusätzliche Funktionen sind u.a. eine automatische Nivellierung sowie eine automatische Filamenterkennung, sehr großer, geschlossener Bauraum, Doppelextruder, ein Touchscreen-Bedienfeld und vieles mehr.

Die Unterschiede zwischen dem MD-1000D und dem MD-1000 Pro liegen in Details wie Funktionen, Design und Leistung. Wenn Sie spezifische Vergleichsinformationen zwischen diesen beiden Modellen benötigen oder weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, wir beraten Sie sehr gerne!

Sie wollen gleich durchstarten? Besuchen Sie uns in unserer 3D-Fabrik in Deggendorf mit vielen 3D-Technologie-Highlights oder rufen Sie kostenfrei an unter 0800-5757551.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot für Ihre 3D-Druckprojekte.

Hallo liebe 3D-Enthusiastinnen und Enthusiasten!

Feiert mit PICCO´s 3D World vom 15. bis 30. Juni unser 10-Jähriges Firmenjubiläum.

Jede Woche gibt es tolle Jubiläumsangebote!